Café au Lait Muffins

cafe-au-lait-muffins

Zwischen all den hippen Hipster Kaffeegetränken und In-Gebäckstückchen kommt mir mein heutiger Beitrag ziemlich altbacken vor. "Double Shot Soya Milk Latte Macchiato" mit "Matcha Cheesecake Bar" gibt es heute nämlich hier nicht, hier gehts heute bodenständig normal zu. Also kein mit Namen bepinselter Pappbecher to go, der überteuert über den Tresen wandert, auch kein 5 Stunden lang kalt gebrühter - ohhh verzeiht mir cold brewed, Filterkaffee sondern ganz einfach, ein schöner, leckerer, milchiger, nach Frankreich und einem kleinen Café in Paris schmeckender Kaffee in einem ebenso leckerem, altmodischen, mit Puderzucker bestreuten Muffins versteckt. Geht doch auch, oder? Ich bin ja generell allem offen gegenüber, vor allem was Essen und Trinken angeht, probiere gerne Neues aus und ja natürlich bin ich...

Weiterlesen

Kürbis Apfel Strudel

kuerbis-apfel-strudel

Irgendwie hatte ich richtig Angst, dass heute am Veröffentlichungstag dieses Posts immer noch Hochsommer herrscht. Wie in den letzten wundervollen Wochen. Sogar in unserem Urlaub in Dänemark hatten FlipFlops und kurze Hosen Hochkonjunktur. Obwohl wir ja schon Jahre immer fast um die gleiche Zeit da oben in unserer "dritten" Heimat sind, sowas hatten wir echt fast noch nie erlebt. Ich hatte kurz überlegt im Supermarkt einen Aperol zu kaufen und ihn auf der Ferienhausterrasse zu genießen. Aber das kam mir dann doch etwas sonderbar vor :-) Aber zurück zum deutschen Herbst und zur gemütlichsten Zeit des Jahres. Die Zeit im Jahr, in der Kürbis, Apfel, Maronen, Nüsse und wahrscheinlich auch die erste heiße Schokolade des Jahres ihre Zeit haben. Ich...

Weiterlesen

Harissa Lamm Bällchen mit Rosinen Couscous und Minz Joghurt

Harissa Meatballs-18_blog

Meine Vorliebe für die orientalische Küche habt ihr vielleicht schon bemerkt, oder? Ich liebe die Vielfalt der verschiedenen Geschmacksrichtungen in einem Gericht, sterbe für Couscous in jeder Art, besonders aber mag ich den leicht süßlichen Geschmack zusammen mit etwas Scharfem. Herr Tausendschön hatte am Anfang etwas Probleme damit (wat de buer nich kennt dat frejtt hej nich), aber mit dem Wort "Frikadellen" bekommt man ihn immer! Der Traum endlich mal durch die Gassen von Marrakesh zu schlendern, in Gewürzsäcken zu versinken, die Farben in allen Tönen zu genießen und zu essen, essen und zu essen, wird immer größer und wer weiß, vielleicht packt uns Patrick endlich mal seinen Koffer um uns seinen Herzensort zu zeigen. Hey Patrick - hast du das...

Weiterlesen

S’mores Icecream mit Mikado Crunch

Smores Icecream-78_blog

Ohmmmmmm, ich brauche jetzt erstmal was zur Beruhigung. Dieses verkrampfte "Ich zieh das Stäbchen mit den meisten Punkten" heile aus dem Stapel - Spiel soll je gemeinhin etwas Beruhigendes haben. Frau Tausendschön ist aber nicht gemeinhin - Frau Tausendschön is jetzt voll aggro, ey! Warum schaffen es immer alle, ohne zu wackeln diese Stäbe zu bewegen? Liegt es doch an meinem Wurstfingern? An den 5 Espressi, die ich heute schon zu mir genommen habe? Oder habe ich schlichtweg nicht genügend Schoki im Blut? Mikado...

Weiterlesen

Apfel Carpaccio mit Fenchel-Apfel Salat #7x regionaler Endspurt

Fenchel Apfel Carpaccio-40_blog

Ich zäume das Pferd heute ein wenig von hinten auf.. Also nicht "Eat Dessert first" sondern das Frühstück kommt zum Schluss. Eigentlich ja nicht so schlecht, denn nach dem Frühstück kann man ja fast nahtlos wieder zum Mittagessen, Kaffee und Abendessen übergeben. Ihr seht schon, ich bin plietsch :-) Aber für gutes Essen mache ich so einiges, eigentlich fast alles. Nur eins mache ich wirklich nicht, wenn ich tolle, leckere und schmackofatzige saisonale Produkte hier bei mir in der Gegend, sei es im Supermarkt, auf dem Markt oder in meinem (zugegebenermaßen derzeit ziemlich verwilderten) Gemüsehochbeet finden kann, dann werde ich bestimmt keine Tomaten aus Peru, Kartoffeln aus Zypern oder eben Fenchel von irgendwo auf dem Planeten in meine Küche lassen. Apropos Fenchel...

Weiterlesen

Orangen Fenchel Süppchen – Zwischenstopp bei #7x regional

Fenchel Orangen Suppe-37_blog

Bitte Vorsicht an den Gleisen, gleich fährt ein der Regional Express Fenchel 3477 aus Bretten in Baden Württemberg. Bitte achten Sie beim Auslöffeln auf ihre Finger, es könnte sein, dass Ihre Tischnachbarn schnellstmöglich den letzten Rest der Suppe auslöffeln. Bitte lassen Sie auch keine Suppentöpfe unbeaufsichtigt auf dem Tisch stehen! Meine Reise geht also weiter. Mein Reise in Sachen Regionalität und ich Sachen Fenchel. Sich eine Woche ausschließlich mit regionalen Zutaten ernähren, dies war die große Challenge von REWE regional. Ganz geschafft habe ich es heute nicht und ich denke ich werde es auch zukünftig nicht ganz schaffen können. Denn so gerne ich Obst und Gemüse aus heimischen Anbau zum Kochen verwende, so ungern verzichte ich natürlich auf Sachen, die bei...

Weiterlesen

Fenchel Flammkuchen mit Kartoffeln und Ziegenkäse #7xregional

Fenchel Flammkuchen

Ich habe mal in einem meiner Interviews für eine Zeitschrift die Frage "Was zeichnet deine Rezepte aus?" mit folgenden Sätzen beantwortet: "Ich mag es gerne „bodenständig“ ohne viel Chichi und ohne eine Zutatenliste, die ohne ein Studium der Natur- und Geisteswissenschaften oder das Leben in einer Großstadt mit diversen Großmärkten nicht kochbar ist. Ich möchte meinen Lesern und Leserinnen zeigen, dass man auch mit wenigen ausgewählten Zutaten, ohne viel exotischem Beiwerk und Schnickschnack, sondern mit saisonalen und regionalen Zutaten leckere Dinge zaubern und damit genauso gut „Eindruck“ schinden kann. Ganz nach der Devise – „Es muss nicht immer Kaviar sein“. " Und diese Sätze kann ich nach wie vor und mit aller Vehemenz unterschreiben. Wäre ich eine Ausrufezeichenqueen wären hier...

Weiterlesen

Red Thai Chicken Curry

Red Thai Chicken Curry

Grande Finale im der Thai Garküche! Wir haben den ganzen Tag geschnippelt, gelacht und danach viel, viel gegessen. Es wurde ein wenig scharf, Herr Tausendschön standen die Schweißperlen auf der Stirn. Aber hey, völlig untypisch haben wir halt mit fast ebenso viel eisgekühltem Weißwein abgelöscht. Es war ein wirklich wundervoller, inspiriender, sonniger Tag mit Menschen, die mir so wichtig sind. Wir saßen bis spät nachts auf der Terrasse haben den Tag Revue passieren lassen, hörten uns noch so einige von Tanjas Reisegeschichten an, stimmten uns ein wenig wehmütig auf ihren erneuten Abschied ein, denn morgen geht es schon wieder los. Tanja macht sich auf den Weg. Nach Thailand, für ein paar Wochen, sie plant in einer Hütte am Strand zu...

Weiterlesen